1. Datenschutz auf einen Blick

Allgemeine Hinweise

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung.

Datenerfassung auf unserer Website

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website?

Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber. Dessen Kontaktdaten können Sie dem Impressum dieser Website entnehmen.

Wie erfassen wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben.

Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website betreten.

Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

Außerdem haben Sie das Recht, unter bestimmten Umständen die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Details hierzu entnehmen Sie der Datenschutzerklärung unter „Recht auf Einschränkung der Verarbeitung“.

Analyse-Tools und Tools von Drittanbietern

Beim Besuch unserer Website kann Ihr Surf-Verhalten statistisch ausgewertet werden. Das geschieht vor allem mit Cookies und mit sogenannten Analyseprogrammen. Die Analyse Ihres Surf-Verhaltens erfolgt in der Regel anonym; das Surf-Verhalten kann nicht zu Ihnen zurückverfolgt werden. Sie können dieser Analyse widersprechen oder sie durch die Nichtbenutzung bestimmter Tools verhindern. Detaillierte Informationen dazu finden Sie in der folgenden Datenschutzerklärung.

Sie können dieser Analyse widersprechen. Über die Widerspruchsmöglichkeiten werden wir Sie in dieser Datenschutzerklärung informieren.

2. Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Hinweis zur verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

bautec Gesellschaft für Zeitarbeit mbH
Prof.-Neugebauer-Weg 1
51688 Wipperfürth

Telefon: 02267-65560
E-Mail: info@bautec-zeitarbeit.de

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Widerspruchsrecht gegen die Datenerhebung in besonderen Fällen sowie gegen Direktwerbung (Art. 21 DSGVO)

Wenn die Datenverarbeitung auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DSGVO erfolgt, haben Sie jederzeit das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. Die jeweilige Rechtsgrundlage, auf denen eine Verarbeitung beruht, entnehmen Sie dieser Datenschutzerklärung. Wenn Sie Widerspruch einlegen, werden wir Ihre betroffenen personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen (Widerspruch nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO).

Werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, so haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Wenn Sie widersprechen, werden Ihre personenbezogenen Daten anschließend nicht mehr zum Zwecke der Direktwerbung verwendet (Widerspruch nach Art. 21 Abs. 2 DSGVO).

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle von Verstößen gegen die DSGVO steht den Betroffenen ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres gewöhnlichen Aufenthalts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes zu. Das Beschwerderecht besteht unbeschadet anderweitiger verwaltungsrechtlicher oder gerichtlicher Rechtsbehelfe.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Auskunft, Sperrung, Löschung und Berichtigung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Hierzu können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung besteht in folgenden Fällen:

  • Wenn Sie die Richtigkeit Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten bestreiten, benötigen wir in der Regel Zeit, um dies zu überprüfen. Für die Dauer der Prüfung haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.
  • Wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unrechtmäßig geschah / geschieht, können Sie statt der Löschung die Einschränkung der Datenverarbeitung verlangen.
  • Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr benötigen, Sie sie jedoch zur Ausübung, Verteidigung oder Geltendmachung von Rechtsansprüchen benötigen, haben Sie das Recht, statt der Löschung die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.
  • Wenn Sie einen Widerspruch nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt haben, muss eine Abwägung zwischen Ihren und unseren Interessen vorgenommen werden. Solange noch nicht feststeht, wessen Interessen überwiegen, haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.

Wenn Sie die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingeschränkt haben, dürfen diese Daten – von ihrer Speicherung abgesehen – nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Europäischen Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden.

Widerspruch gegen Werbe-E-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

3. Datenerfassung auf unserer Website

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Die Erfassung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der technisch fehlerfreien Darstellung und der Optimierung seiner Website – hierzu müssen die Server-Log-Files erfasst werden.

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Anfrage per E-Mail, Telefon oder Telefax

Wenn Sie uns per E-Mail, Telefon oder Telefax kontaktieren, wird Ihre Anfrage inklusive aller daraus hervorgehenden personenbezogenen Daten (Name, Anfrage) zum Zwecke der Bearbeitung Ihres Anliegens bei uns gespeichert und verarbeitet. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sofern Ihre Anfrage mit der Erfüllung eines Vertrags zusammenhängt oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist. In allen übrigen Fällen beruht die Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) und / oder auf unseren berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO), da wir ein berechtigtes Interesse an der effektiven Bearbeitung der an uns gerichteten Anfragen haben.

Die von Ihnen an uns per Kontaktanfragen übersandten Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihres Anliegens). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere gesetzliche Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Verarbeiten von Daten (Kunden- und Vertragsdaten)

Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten nur, soweit sie für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung des Rechtsverhältnisses erforderlich sind (Bestandsdaten). Dies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet. Personenbezogene Daten über die Inanspruchnahme unserer Internetseiten (Nutzungsdaten) erheben, verarbeiten und nutzen wir nur, soweit dies erforderlich ist, um dem Nutzer die Inanspruchnahme des Dienstes zu ermöglichen oder abzurechnen.

Die erhobenen Kundendaten werden nach Abschluss des Auftrags oder Beendigung der Geschäftsbeziehung gelöscht. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.

4. Soziale Medien

eRecht24 Safe Sharing Tool

Die Inhalte auf unseren Seiten können datenschutzkonform in sozialen Netzwerken wie Facebook, Twitter oder Google+ geteilt werden. Diese Seite nutzt dafür das eRecht24 Safe Sharing Tool. Dieses Tool stellt den direkten Kontakt zwischen den Netzwerken und Nutzern erst dann her, wenn der Nutzer aktiv auf einen dieser Button klickt. Der Klick auf den Button stellt eine Einwilligung im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO dar. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Eine automatische Übertragung von Nutzerdaten an die Betreiber dieser Plattformen erfolgt durch dieses Tool nicht. Ist der Nutzer bei einem der sozialen Netzwerke angemeldet, erscheint bei der Nutzung der Social-Buttons von Facebook, Google+1, Twitter & Co. ein Informations-Fenster, in dem der Nutzer den Text vor dem Absenden bestätigen kann.

Unsere Nutzer können die Inhalte dieser Seite datenschutzkonform in sozialen Netzwerken teilen, ohne dass komplette Surf-Profile durch die Betreiber der Netzwerke erstellt werden.

5. Plugins und Tools

Google Web Fonts

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Die Google Fonts sind lokal installiert. Eine Verbindung zu Servern von Google findet dabei nicht statt.

Google Maps

Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.

Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://policies.google.com/privacy?hl=de.

Google reCAPTCHA

Wir nutzen “Google reCAPTCHA” (im Folgenden “reCAPTCHA”) auf unseren Websites. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (“Google”).

Mit reCAPTCHA soll überprüft werden, ob die Dateneingabe auf unseren Websites (z.B. in einem Kontaktformular) durch einen Menschen oder durch ein automatisiertes Programm erfolgt. Hierzu analysiert reCAPTCHA das Verhalten des Websitebesuchers anhand verschiedener Merkmale. Diese Analyse beginnt automatisch, sobald der Websitebesucher die Website betritt. Zur Analyse wertet reCAPTCHA verschiedene Informationen aus (z.B. IP-Adresse, Verweildauer des Websitebesuchers auf der Website oder vom Nutzer getätigte Mausbewegungen). Die bei der Analyse erfassten Daten werden an Google weitergeleitet.

Die reCAPTCHA-Analysen laufen vollständig im Hintergrund. Websitebesucher werden nicht darauf hingewiesen, dass eine Analyse stattfindet.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse daran, seine Webangebote vor missbräuchlicher automatisierter Ausspähung und vor SPAM zu schützen.

Weitere Informationen zu Google reCAPTCHA sowie die Datenschutzerklärung von Google entnehmen Sie folgenden Links: https://policies.google.com/privacy?hl=de und https://www.google.com/recaptcha/intro/android.html.


Datenschutzerklärung der EuroPersonal UG haftungsbeschränkt
(Dienstleister Bewerbererfassung und Jobangebote):

Ihre Datenschutzrechte

EuroPersonal fühlt sich dem Datenschutz unserer Nutzer verpflichtet und bemüht sich um ein sicheres, geschütztes Nutzererlebnis. Diese Datenschutzerklärung legt die Grundsätze und Praktiken dar, die hinsichtlich Online-Datenerhebung und –nutzung auf unsere Webseite Anwendung finden. Sie bezieht sich nicht auf in sonstiger Art und Weise erhobene Informationen. Die Registrierung beziehungsweise Ihre Nutzung der Seite stellt Ihr unbeschränktes und vorbehaltloses Einverständnis dar, dass die von Ihnen in der in dieser Erklärung beschriebenen Art und Weise zur Verfügung gestellten Informationen erhoben, genutzt und weitergeleitet werden dürfen. Bitte lesen Sie diese Erklärung sorgfältig durch, da es Ihre gesetzlichen Rechte und Pflichten betrifft. Wenn Sie mit der Art und Weise, wie wir der dieser Webseite übermittelte personenbezogene Informationen erheben und nutzen, nicht einverstanden sind, raten wir von ihrer Nutzung ab.

Anwendungsbereich dieser Grundsätze

Diese Erklärung bezieht sich auf EuroPersonal.info (die “Seite” oder “Seiten”) welche im Eigentum von EuroPersonal steht. Es gehört zu EuroPersonals Grundsätzen, sich an die Datenschutzgesetzgebung zu halten. Diese regelt die Verarbeitung von auf Sie bezogenen Daten und gewährt Ihnen verschieden Rechte im Hinblick auf Ihre personenbezogenen Daten.
Die Seite enthält Links zu anderen Webseiten, über die wir keine Kontrolle haben. EuroPersonal trägt für die Datenschutzgrundsätze oder –praktiken anderer Webseiten, auf die Sie über den Link von dieser Seite aus möglicherweise zugreifen, keine Verantwortung. Wir legen Ihnen nahe, die Datenschutzgrundsätze dieser anderen Webseiten durchzusehen, damit Sie sehen, wie diese Ihre personenbezogenen Informationen erheben, nutzen und anderen zugänglich machen.

Außerdem kontrollieren wir die Datennutzung durch unsere Mitarbeiter oder durch andere, die eventuell an diesem Standort auf Ihre Daten zugreifen, nicht.

Von uns erhobene und gespeicherte Informationen

Wir erheben die folgenden allgemeinen Arten von Informationen über Sie, wenn Sie unsere Seiten besuchen: Personenbezogene Informationen, demographische Informationen, verhaltensbezogene Informationen und indirekte Informationen. Manchmal erheben wir Kombinationen all dieser Informationsarten. In jedem Fall ist auf der Webseite angegeben, ob irgendwelche personenbezogene oder demographische Daten zur Verfügung gestellt werden müssen, um den gewünschten Dienst zu nutzen, oder nicht.

Personenbezogene Informationen sind Informationen, die genutzt werden können, um Sie persönlich, oder andere Einzelpersonen, auf die sich die Informationen möglicherweise beziehen, zu identifizieren. Wir erheben keine personenbezogenen Informationen, es sei denn, Sie stellen Sie uns zur Verfügung. Beispiele personenbezogener Informationen, die wir in einigen Bereichen unserer Seite erheben – abhängig von den von Ihnen genutzten Diensten und dem örtlich anwendbaren Recht, sind:

Ihr Name, Adresse, Emailadresse, Telefonnummer, Kontaktdaten, Informationen zu Dritten wie beispielsweise Referenzen oder Kontakte, die Sie uns zur Verfügung stellen, wenn Sie deren ausdrückliche schriftliche Zustimmung hierzu haben.

Demographische Informationen sind Informationen, die sich nicht allein auf Sie beziehen sondern auf bestimmte Bevölkerungsmerkmale, wie beispielsweise Ihre Postleitzahl, Alter, Präferenzen, Geschlecht, Rassenzugehörigkeit oder Ethnizität, Beruf, Karriereverlauf, Interessen und Favoriten.
Wir erheben auch verhaltensbezogene Informationen dazu, wie Sie unsere Seiten nutzen, zu den Bereichen unserer Seite, die Sie besuchen, welche Dienste Sie anwählen und Informationen zu Ihrer Computer-Hardware und –software einschließlich Ihrer IP-Adresse, Standort, Browser und Art des Betriebssystems, Domain-Namen, Zugriffszeiten und Adressen von auf uns verweisenden Webseiten. Diese Informationen sind notwendig, um die Nutzung von Ressourcen zu analysieren, Fehler zu suchen und zu beheben, sowie zur Betrugsbekämpfung und zur Verbesserung unserer Dienste.
Zudem kann EuroPersonal indirekte Informationen über Sie erheben, wenn Sie bestimmte Dienste von Dritten auf unserer Webseite nutzen. Wenn Sie z. B. als Anrede „Fr.“ angeben, nehmen wir an, dass Sie weiblich sind.

Wie Informationen verwendet werden

Wir nutzen die auf der Webseite erhobenen Informationen dazu, unsere Dienste zu erbringen, auf mögliche Anfragen von Ihnen zu reagieren, die Webseite zu betreiben und zu verbessern, ein positives Nutzererlebnis zu fördern und zur Lieferung der von uns angebotenen Produkte und Dienste gegenüber Stellensuchenden und Arbeitgebern. Unsere Dienste umfassen die Darstellung von personalisierten Produkten, Inhalten und Werbung mit Bezug auf Ihre Karriereerfahrung und Ihre Interessen. Indem Sie sich bei EuroPersonal registrieren, uns Ihre Daten und Bewerbungsunterlagen übermitteln, Ihr Profil verwalten oder sich für etwas entscheiden, wenn Ihnen Wahlmöglichkeiten geboten werden, stimmen Sie zu, dass wir Ihre Informationen im Einklang mit örtlich anwendbarem Recht auf folgende Weise nutzen:

Um auf Grundlage der von Ihnen uns zur Verfügung gestellten Informationen für Sie ein Profil zu erstellen und diese in anonymer Form möglichen neuen Arbeitgebern vorzustellen/ zu übermitteln
Um Ihnen zusätzliche Mitteilungen und Informationen zukommen zu lassen und Sie von Aktionen in Kenntnis zu setzen, wie beispielsweise Newsletter und Karriereberatung;
Um Sie in die Lage zu versetzen, uns Rückmeldungen bzw. Feedback zu geben, uns zu kontaktieren und damit wir Ihnen antworten können;
Um Umfragen, Fragebogenverfahren, Aktionen und Preisausschreiben durchzuführen und die Ergebnisse hierzu vorstellen zu können, wie beispielsweise Erfolgsgeschichten und Gewinner von Preisausschreiben;
Um Informationen zu Ihnen und Ihr mögliches Interesse an Stellenanzeigen an Arbeitgeberkunden weitergeben zu können;
Um Arbeitgeberkunden Produkte und Dienste zur Verfügung stellen zu können, damit der Anwerbe- und Einstellungsprozess abgeschlossen werden kann, wie beispielsweise Übermittlung Ihrer Bewerbungsunterlagen/ von uns erstellte Profile an mögliche Arbeitgeber
Um interne Berichte zur Nutzung unserer Seite erstellen zu können; und
Einige unserer Produkte und Dienste, wie beispielsweise unsere abrufbare Lebenslauf-Datenbank und Networking, ermöglichen es Dritten, Ihre personenbezogenen Informationen einzusehen und Sie über uns zu kontaktieren. Profilinformationen für Arbeitgeber einsehbar sein, die die EuroPersonalseiten nutzen. Zudem können Teile Ihres Lebenslaufs (jedoch nicht Ihre Kontaktdaten) in Ihrem Networking-Profil öffentlich zugänglich gemacht werden.

Indem Sie Ihre personenbezogenen Informationen zur Einstellung in unsere Datenbank zur Verfügung stellen, erkennen Sie an, dass Sie der Nutzung Ihrer personenbezogenen Informationen in der hier beschriebenen Art und Weise zustimmen. Wenngleich EuroPersonal Maßnahmen trifft, um Ihre personenbezogenen Informationen gegen unbefugten Zugang oder unangemessene Nutzung durch Dritte zu schützen, kontrolliert EuroPersonal diese Dritten nicht und wir sind somit nicht für deren Nutzung von Informationen verantwortlich, die Sie in öffentlich zugängliche Bereiche der EuroPersonalseiten einstellen oder anderweitig zugänglich machen. Dementsprechend sollten Sie sicherstellen, dass Sie nicht in irgendeine EuroPersonalseite sensible Informationen, einschließlich Persönlichkeitsprofile, einstellen oder an uns übermitteln.

Zugänglichmachen von Informationen gegenüber Dritten

Wir machen gegenüber Dritten innerhalb wie außerhalb Ihres Landes Ihre personenbezogenen Informationen bzw. kombinierte personenbezogene, demographische, verhaltensbezogene oder indirekte Informationen wie folgt zugänglich:

Wir können Ihre Informationen Dritten zugänglich machen, die uns dabei unterstützen, Ihnen unsere Produkten und Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen. Wir machen Unternehmen und Einzelpersonen, die wir mit der Durchführung von Tätigkeiten für uns beauftragen, Informationen zugänglich. Beispiele hierfür wären das Verwalten unserer Webserver, die Analyse von Daten, die Bereitstellung von Unterstützung für Marketing, die Bearbeitung von Kreditkartenzahlungen, und Kundendienstleistungen. Diese Unternehmen und Einzelpersonen befinden sich möglicherweise in einem Land, dessen Datenschutzgesetzgebung von derjenigen in Ihrem Land abweicht, und sie haben Zugang zu Ihren personenbezogenen Informationen insoweit als es notwendig ist, um ihren Aufgaben nachzukommen, aber sie dürfen diese Informationen nicht anderen Dritten zugänglich machen oder diese Daten zu irgendeinem anderen Zweck nutzen. Wir sind für jegliche in dieser Art zugänglich gemachten Informationen verantwortlich.
Wir machen möglicherweise solche Informationen Dritten zugänglich, wenn Sie hierzu zustimmen. Wenn Sie beispielsweise Ihren Lebenslauf u.a. Unterlagen für die Suchfunktion freigeben, dann haben alle Parteien mit Zugang zu Ihrer abrufbaren Lebenslauf-Datenbank (oder Kopien hiervon)Zugang zu Ihrem Lebenslauf. Wenn Sie durch Konfigurieren Ihre Profils angeben, dass Sie Informationen zu den Angeboten, Produkten oder Diensten von Dritten erhalten möchten, leiten wir Ihre Kontaktdaten an ausgewählte Dritte wie Arbeitgeber, Personalvermittler, Datenaggregatoren, Vermarkter oder andere weiter, damit diese Ihnen Emails senden oder anderweitig mit Ihnen kommunizieren können. Wir nutzen die Daten, die wir von Ihnen haben (wie die von Ihnen angegebenen Interessen und Präferenzen), um zu ermitteln, ob Sie eventuell an den Angeboten, Produkten oder Diensten eines bestimmten Dritten Interesse haben könnten.
Wir machen auch aggregierte anonyme Informationen über die Besucher der Seiten den Kunden von EuroPersonal, seinen Partnern, anderen Besuchern der Seite und anderen Dritten zugänglich, damit diese eine Vorstellung von der Art der Besucher der Seiten und der Art und Weise der Benutzung der Seiten durch selbige erhalten können. Wir aggregieren möglicherweise auch anonym Daten bezüglich Jobqualifikationen, Schulausbildung, Alter, Erfahrungsgrad oder anderen für die Stellensuche oder den Wettbewerb unter Stellensuchenden relevanten Informationen in Bezug auf die jeweils in Rede stehende Stelle. Solche aggregierten Daten identifizieren die Benutzer nicht einzeln und können Arbeitgebern, anderen Stellensuchenden oder Mitgliedern zugänglich gemacht werden.
Wir liefern Technologie-, Hosting-, Rekrutierungsmanagement- und verwandte Dienstleistungen an andere Unternehmen, um Stellenanwerbebereiche auf deren Webseiten (manchmal auch als “Hosted-Career-Seiten” bezeichnet) zu unterstützen. Von Ihnen zur Verfügung gestellte personenbezogene und/oder demographische Informationen auf Hosted-Career-Seiten werden Teil der EuroPersonal-Datenbank, sind aber ohne Ihre Zustimmung niemandem außer Ihnen, EuroPersonal und dem betroffenen Unternehmen zugänglich. Wenn Sie sich bei EuroPersonal registrieren möchten, nachdem Sie sich bei einer Hosted-Career-Seite registriert haben, erkennt EuroPersonal Ihre personenbezogenen Informationen und Sie können dann bei Ihrer Account-Registrierung die Informationen, die Sie bereits der Hosted-Career-Seite zur Verfügung gestellt haben, nutzen.
Die auf einer Seite im Bereich einer Hosted-Career-Webseite oder auf einer gemeinsam vermarkteten Seite erhobenen Informationen können von sowohl EuroPersonal als auch dem anderen Unternehmen gespeichert werden. In diesem Fall unterliegt die Nutzung derartiger Informationen durch das andere Unternehmen den Datenschutzgrundsätzen dieses Unternehmens und EuroPersonal ist für die Nutzung Ihrer personenbezogenen oder demographischen Informationen durch dieses Unternehmen nicht verantwortlich.
Falls Sie sich um eine Stelle über eine Hosted-Career-Webseite oder eine gemeinsam vermarktete Seite bewerben, können Sie um Informationen zu Ihrem Alter, Ihrem Geschlecht oder ethnischen Zugehörigkeit gebeten werden, soweit durch geltendes Recht gestattet. Sie sollten wissen, dass, falls solche Informationen übermittelt werden, diese von Arbeitgebern nur in Übereinstimmung mit geltendem Recht genutzt werden sollten. EuroPersonal ist jedoch für die Handlungen solcher Arbeitgeber nicht verantwortlich. Jegliche übermittelten Informationen dieser Art werden von EuroPersonal getrennt von Ihrer Interessenbekundung an einem Stellenangebot aufbewahrt. Die Bereitstellung dieser Informationen ist absolut freiwillig und es ergibt sich für Sie keinerlei nachteilige Auswirkung oder Behandlung seitens EuroPersonal, falls Sie solche Informationen nicht bereitstellen möchten. Falls Sie sich um eine bei EuroPersonal aufgeführte Stelle über eine Hosted-Career-Webseite bewerben, können Sie um Informationen zu Ihrem Geschlecht, der ethnischen Zugehörigkeit, sonstigen geschützten personenbezogenen Merkmalen oder zu Ihrer Sozialversicherungsnummer gebeten werden, soweit durch geltendes Recht gestattet. Einige Arbeitgeber sind gesetzlich verpflichtet, diese Informationen von Stellenbewerbern zu erfragen, für Erfordernisse des Berichtswesens und des Führens von Archiven. Sie sollten wissen, dass, falls solche Informationen übermittelt werden, diese von Arbeitgebern nur in Übereinstimmung mit geltendem Recht genutzt werden dürfen und dass sie diese nicht dafür nutzen sollten, negative Entscheidungen in Bezug auf eine Anstellung zu treffen. Jegliche übermittelten Informationen werden getrennt von Ihrer Interessenbekundung an einem Stellenangebot aufbewahrt. Die Bereitstellung dieser Informationen ist absolut freiwillig.
Wir machen Informationen zugänglich, wenn dies gesetzlich verlangt ist, oder nach eigenem Ermessen nach Anforderung von einer amtlichen Stelle oder wenn wir in gutem Glauben davon ausgehen, dass dies nötig ist, um: (a) gesetzliche Bestimmungen oder gesetzliche Verfahren einzuhalten; (b) unsere Rechte oder unser Eigentum oder unsere verbundenen Unternehmen zu schützen; (c) eine Straftat zu verhindern oder die nationale Sicherheit zu schützen; oder (d) die persönliche Sicherheit von Nutzern oder der Öffentlichkeit zu schützen. Nachdem die auf unseren Seiten erhobenen Informationen ganz oder zum Teil in den Vereinigten Staaten gespeichert werden, können sie U.S.-Recht unterfallen.
Wir übermitteln bzw. legen möglicherweise solche Informationen Dritten gegenüber offen, die einige oder alle Teile des Geschäfts von EuroPersonal erwerben, gleich ob ein solcher Erwerb in Form einer Fusion, einer Konsolidierung oder des Kaufs aller oder eines erheblichen Teils unserer Vermögenswerte erfolgt. Darüber hinaus, falls EuroPersonal Gegenstand eines Insolvenzverfahrens wird, ob freiwillig oder unfreiwillig, kann EuroPersonal oder sein Liquidator, Verwalter, Konkurs- oder Zwangsverwalter solche Informationen in einem vom Gericht gebilligten Rechtsgeschäft veräußern, lizenzieren oder anderweitig darüber verfügen. Sie werden gegebenenfalls mittels Email oder eines deutlichen Hinweises auf den Seiten von der Veräußerung unseres gesamten Geschäfts oder eines wesentlichen Teils davon an Dritte informiert.
Wiederum sind möglicherweise in all diesen Situationen die Empfänger Ihrer Daten in den verschiedensten Ländern der Welt beheimatet. Wenn Sie beispielsweise in einem EU-Mitgliedstaat wohnhaft sind, sollten Sie wissen, dass die EU-Behörden im Allgemeinen nicht davon ausgehen, dass die gesetzlichen Bestimmungen von Nicht-EU-Ländern im Vergleich zu EU-Datenschutzbestimmungen ein angemessenes oder vergleichbares Schutzniveau aufweisen.

Wichtiger Hinweis zu Ihrem Lebenslauf

Wenn Sie einen Lebenslauf erstellen oder in die Seiten einstellen oder an EuroPersonal übermitteln, wird dieser Lebenslauf in unserer abrufbaren Lebenslauf-Datenbank in Deutschland gespeichert. Sie können den Status ihres Lebenslaufs kontrollieren, indem Sie uns eine Anfrage per Mail senden und ihn damit wieder aktivieren oder deaktivieren. Wenn Sie Ihren Lebenslauf nicht für die Abfrage aktivieren, ist er der Suchfunktion für potentielle Arbeitgeber oder andere mit Zugriff auf unsere Lebenslauf-Datenbank nicht zugänglich.

Wenn Sie online Ihre Daten an uns übermitteln, wird Ihr Lebenslauf dem jeweiligen Arbeitgeber übermittelt, der von Ihrem Lebenslauf möglicherweise eine Kopie speichert oder ihn an Dritte weiterleitet.

Wir können die Nutzung und Speicherung von Informationen Ihres Lebenslaufs durch diese nicht kontrollieren.
Wenn Sie Ihren Lebenslauf für die Abfrage aktivieren, Sie Ihre Kontaktdaten aber dennoch vertraulich halten möchten, ist Ihr Lebenslauf der Suchfunktion durch potentielle Arbeitgeber zugänglich, aber wir legen ihre Kontaktdaten und gegenwärtigen Arbeitgeber nicht offen. Sie müssen Ihre Kontaktdaten auch aus Ihrem hochgeladenen Lebenslauf oder mit der “kopieren/einfügen”-Funktion erstellten Lebenslauf entfernen. Sie sollten wissen, dass, wenn Sie beispielsweise eine seltene Qualifikation oder Berufsbezeichnung haben, es dennoch möglich sein kann, Sie zu identifizieren, selbst wenn Ihre Kontaktdaten nicht eingefügt sind. Falls Sie Bedenken haben, identifiziert werden zu können, sollten Sie spezifische Einzelheiten, anhand derer Sie identifiziert werden könnten, nicht einfügen.

Wenn Sie einen vertraulichen Lebenslauf nutzen, um sich online zu bewerben, kann der Arbeitgeber, an den wir Ihren Lebenslauf senden, Ihre Kontaktdaten einsehen, damit er Sie hinsichtlich Ihrer Bewerbung kontaktieren kann.

Wenn Sie Ihren Lebenslauf für die Abfrage/ Übermittlung aktivieren (dies geschieht bereits mit der Übersendung Ihrer Unterlagen), ohne ihn als vertraulich einzustufen, haben alle Parteien zu Ihrem Lebenslauf Zugang. Arbeitgeber oder andere Parteien mit Zugriff auf unsere abrufbare Lebenslauf-Datenbank befinden sich möglicherweise in Ländern, deren Datenschutzgesetzgebung nicht mit der Gesetzeslage in Ihrem Land vergleichbar ist. Beispielsweise kann Ihr Lebenslauf von Arbeitgebern außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes, die Zugang zu unserer Datenbank haben, eingesehen und aufgerufen werden. Indem Sie Ihren Lebenslauf an uns übermitteln, stimmen Sie ausdrücklich solchen möglichen Datenübertragungen zu.

Wir versuchen, den Zugang zu unserer abrufbaren Lebenslauf-Datenbank auf legitime Nutzer wie beispielsweise zahlende Arbeitgeber, Personalvermittler, Personalchefs, Headhunter und im Bereich Personalverwaltung Tätige, sowie auf Exekutivorgane und nationale Sicherheitsbehörden zu beschränken, aber wir können nicht garantieren, dass andere Parteien nicht auch Zugang zu dieser Datenbank erhalten. Wir können die Nutzung von Lebensläufen durch Dritte, die Ihren Lebensläufe übermittelt bekommen nicht kontrollieren. Sie können Ihren Lebenslauf aus unserer Datenbank jederzeit entfernen (per Emai-Mitteilung an info @EuroPersonal.de; Einzelheiten dazu finden sich unten. Jedoch können Arbeitgeber, Personalvermittler und andere, die für den Zugang zu Ihrem Lebenslauf gezahlt haben, sowie Parteien, die anderweitig Zugang zu ihrem Lebenslauf erhalten haben, möglicherweise eine Kopie Ihres Lebenslaufs in deren eigenen Dateien oder Datenbanken gespeichert haben. Wir können die Speicherung, Nutzung oder den Datenschutz von Lebensläufen oder Profilen, die von Dritten heruntergeladen wurden, nicht kontrollieren. Dementsprechend sollten Sie keine sensiblen Informationen, Persönlichkeitsprofile oder andere Informationen, von denen Sie nicht wollen, dass sie öffentlich werden, in ihren Lebenslauf einstellen.

Wenn Sie uns Einzelheiten zu einer Referenz zukommen lassen, obliegt es Ihrer Verantwortung sicherzustellen, dass die betroffene Person Kenntnis davon hat, dass Sie ihre/seine personenbezogenen Daten weitergeleitet haben, und dass diese hierzu schriftlich zugestimmt hat.
Wenn Sie unsere Einrichtungen nutzen, um einen Lebenslauf zu entwerfen oder einen Lebenslauf zu übermitteln, dann stellen Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung, die wir im Einklang mit dieser Erklärung nutzen werden. Ihr Lebenslauf darf keine sensiblen Angaben enthalten im Hinblick auf

(i) Rassen- oder ethnische Zugehörigkeit
(ii) politische Ansichten
(iii) philosophische oder religiöse Ansichten
(iv) Mitgliedschaften in Gewerkschaften oder politischen Parteien
(v) physische oder geistige Gesundheit oder genetische Veranlagung
(vi) Abhängigkeiten, Sexualleben
(vii) Begehung von Straftaten oder Strafverfahren und damit zusammenhängenden Strafen oder Bußgeldern, oder
(viii) Sozialversicherungsnummer oder nationale Identifikationsnummer, wenn Sie Ihren Lebenslauf nicht für die Abfrage aktivieren, es sei denn, Sie haben uns vorab Ihre schriftliche Zustimmung geschickt, dass wir Ihre sensiblen personenbezogenen Daten verarbeiten dürfen, wenn EuroPersonal feststellt, dass das geltende Recht dies verlangt.

Wenn Ihr Lebenslauf solche Angaben enthält und Sie ihn für die Abfrage aktivieren, stimmen Sie zu, dass wir diese Informationen möglicherweise speichern und in Übereinstimmung mit dieser Erklärung nutzen. Wir können den Zugriff auf solche Informationen nach der Übermittlung ihres Lebenslaufes / ihrer Unterlagen durch Drittparteien nicht kontrollieren.

Einstellen ihrer Informationen in öffentliche Bereiche von EuroPersonal

Bedenken Sie bitte, dass, wenn Sie ihre personenbezogenen Informationen in öffentliche Bereiche von EuroPersonal, wie beispielsweise in Online-Foren oder Chat-Rooms, oder in die abrufbare Datenbank einstellen, diese Informationen möglicherweise von anderen gesammelt und genutzt werden, über die EuroPersonal keine Kontrolle hat. Wir können die Nutzung durch Drittparteien von Informationen, die Sie in allen Bereiche von EuroPersonal einstellen oder anderweitig zugänglich machen, nicht kontrollieren.

Ihre Wahlmöglichkeiten hinsichtlich Ihrer Informationen

Weil die Gestaltung Ihrer Karriere ein lebenslanger Prozess ist, speichern wir alle von Ihnen erhobenen Informationen zu dem Zweck, Ihre wiederholte Nutzung unserer Dienste effizienter, praktischer und sachdienlicher zu gestalten; dies gilt solange, bis Sie Ihre personenbezogenen Daten wie untenstehend beschrieben verändern oder löschen. Übermittel Sie eine Mail mit Ihrem Wunsch, dass Ihre Daten zunächst nicht mehr an möglich Arbeitgeber/ Vermittler weitergeleitet werden sollen an info@EuroPersonal.de. Wir antworten auf Ihre Anfrage innerhalb von 30 Tagen nach Eingang der Anfrage zur weiteren Aussendung Ihrer Daten.
Wenn Sie Ihr Daten insgesamt löschen möchten, kontaktieren Sie uns bitte unter info@EuroPersonal.de. Eine Email wird an Sie gesendet, um zu bestätigen, dass Ihre personenbezogenen Informationen gelöscht worden sind (außer einer Archivkopie, die weder Ihnen noch Dritten im Internet zugänglich ist). Die Archivkopie wird nur solange gespeichert, wie dies EuroPersonal für Zwecke der Wirtschaftsprüfung und Archivierung für notwendig hält. Wir speichern außerdem Protokolle (Logs), demographische, indirekte und statistische Informationen, die sich auf Sie beziehen können, Sie aber nicht persönlich identifizieren, und behalten eine Kopie dieser Informationeneinloggen. Falls auf Ihre personenbezogenen Informationen zuvor von anderen Nutzern unserer Seiten zugegriffen wurde, können wir die Informationen oder Kopien hiervon aus deren Systemen nicht löschen.
Falls Sie Ihre Zustimmung zu unserer Datenschutzerklärung widerrufen möchten, kontaktieren Sie uns bitte unter info@EuroPersonal.de. Beachten Sie aber bitte, dass, wenn Sie Ihre Zustimmung widerrufen, Sie die entsprechenden Dienste nicht mehr nutzen können und dass Ihr Daten sowie ihre Profilinformationen gelöscht werden.
Wenn Sie zuvor die Option gewählt haben, Newsletter, Werbeemails oder andere Kommunikation von EuroPersonal oder Dritten zu erhalten, sich es aber später anders überlegen, können Sie Ihr Einverständnis widerrufen, indem Sie uns die per Mail an info@EuroPersonal.de mitteilen. Wenn Sie zuvor die Option gewählt haben, dass Sie solche Kommunikation nicht erhalten möchten, können Sie dies später ändern, indem Sie uns die per Mail an info@EuroPersonal.de mitteilen.

Wichtige Informationen

Sicherheit

Sie sind dafür verantwortlich, dass Ihre Daten vertraulich gehalten werden.
EuroPersonal hat technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, die dazu bestimmt sind, Ihre personenbezogenen Informationen gegen zufälligen Verlust und gegen unberechtigten Zugriff, Nutzung, Abänderung oder Zugänglichmachen zu schützen. Ungeachtet solcher Maßnahmen stellt das Internet ein offenes System dar und wir können nicht garantieren, dass unberechtigte Dritte es niemals schaffen werden, diese Maßnahmen zu überwinden oder Ihre personenbezogenen Informationen für missbräuchliche Zwecke zu nutzen. Zudem besteht eines unserer Hauptziele darin, Ihnen eine Plattform zur Verfügung zu stellen, die Informationen in Ihrem Lebenslauf und Ihrem Profil möglichst breitgestreut bekanntzumachen und so Ihre Karrieremöglichkeiten zu maximieren. Dementsprechend birgt ein solches Umfeld ein Risiko, dass unberechtigte Dritte diese Daten einsehen können, weshalb Sie sich an unser Sicherheitscenter wenden sollten im Hinblick auf zusätzliche Informationen dazu, wie eine sichere Stellensuche durchgeführt werden kann. Des Weiteren sollte Ihr Lebenslauf keine sensiblen Daten, einschließlich von Persönlichkeitsprofilen oder Daten, von denen Sie nicht möchten, dass sie öffentlich gemacht werden, enthalten. Sie sollten sich dessen bewusst sein, dass Lebensläufe, die Sie an Ihrem gegenwärtigen Arbeitsplatz erstellen, möglicherweise von Ihrem gegenwärtigen Arbeitgeber eingesehen werden können.
Wenn Sie online eine Bestellung bei EuroPersonal aufgeben, sind Ihre Kreditkartendaten durch die Verwendung von Verschlüsselungstechnologien, wie beispielsweise das Secure Socket Layer („SSL“) Protokoll, geschützt. SSL erschwert es erheblich, dass Ihre Kreditkartendaten während der Übertragung abgefangen oder gestohlen werden können. EuroPersonal nutzt für die Verarbeitung seiner Kreditkartentransaktionen ein Dienstleistungsunternehmen. Für weitere Informationen zu den Datenschutz- und Sicherheitspraktiken dieses Unternehmens klicken Sie bitte hier.
Wir nutzen auch Cookies, Web Beacons und Javascript für die Verwaltung unserer Seiten und um ein personalisiertes Erlebnis zu vermitteln. Für zusätzliche detaillierte Informationen zu diesen Punkten siehe bitte unten.

Kinder

EuroPersonal ist nicht für Kinder unter 16 Jahren gedacht, und wir erheben von Kindern unter 16 Jahren auch bewusst keine Informationen.

Änderungen der Datenschutzerklärung

Falls wir uns entscheiden, den Inhalt der Datenschutzerklärung wesentlich zu ändern, werden wir Sie, soweit erforderlich, über die Emailadresse in Ihrem Profil kontaktieren. Wir werden diese Änderungen auch mittels eines deutlichen Hinweises auf der Webseite bekanntgeben, so dass Sie immer wissen, welche Informationen wir erheben, wie wir diese Informationen verwenden können und gegenüber wem wir sie offenlegen.

Rechtliche Informationen und Kontaktdaten

Ihre Daten werden an EuroPersonal weitergegeben, werden jedoch in einer Datenbank auf Servern in den Vereinigten Staaten/ Deutschland gehostet und gespeichert. EuroPersonal ist jedoch ebenfalls Datenverantwortlicher hinsichtlich Ihrer personenbezogenen Daten, die an EuroPersonal.de übermittelt wurden.
Wenn Sie zu irgendeiner Zeit Fragen oder Bedenken in Bezug auf diese Datenschutzerklärung haben oder der Meinung sind, dass wir uns an diese Datenschutzerklärung nicht gehalten haben, können Sie uns gerne eine Email an info@EuroPersonal.de senden oder uns unter der folgenden Adresse kontaktieren:
EuroPersonal – Hagebuttenstraße 13 – 45899 Gelsenkirchen – Germany
Wir werden alle angemessenen Anstrengungen unternehmen, Ihre Fragen umgehend zu beantworten oder Ihr Problem zu lösen. Falls Sie keine Eingangsbestätigung hinsichtlich Ihrer Anfrage erhalten, oder falls Ihre Anfrage nicht zufriedenstellend beantwortet wird, sollten Sie uns unter privacystatement@EuroPersonal.com kontaktieren, damit Ihre Probleme gelöst werden.

 


 

UNSERE SOCIALMEDIAAUFTRITTE

Datenverarbeitung durch soziale Netzwerke

Wir unterhalten öffentlich zugängliche Profile in sozialen Netzwerken. Die im Einzelnen von uns genutzten sozialen Netzwerke finden Sie weiter unten.

Soziale Netzwerke wie Facebook, Google+ etc. können Ihr Nutzerverhalten in der Regel umfassend analysieren, wenn Sie deren Webseite oder eine Webseite mit integrierten Social-Media-Inhalten (z.B. Like-Buttons oder Werbebannern) besuchen. Durch den Besuch unserer Social-Media-Präsenzen werden zahlreiche datenschutzrelevante Verarbeitungsvorgänge ausgelöst. Im Einzelnen:

Wenn Sie in Ihrem Social-Media-Account eingeloggt sind und unsere Social-Media-Präsenz besuchen, kann der Betreiber des Social-Media-Portals diesen Besuch Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Ihre personenbezogenen Daten können unter Umständen aber auch dann erfasst werden, wenn Sie nicht eingeloggt sind oder keinen Account beim jeweiligen Social-Media-Portal besitzen. Diese Datenerfassung erfolgt in diesem Fall beispielsweise über Cookies, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden oder durch Erfassung Ihrer IP-Adresse.

Mit Hilfe der so erfassten Daten können die Betreiber der Social-Media-Portale Nutzerprofile erstellen, in denen Ihre Präferenzen und Interessen hinterlegt sind. Auf diese Weise kann Ihnen interessenbezogene Werbung in- und außerhalb der jeweiligen Social-Media-Präsenz angezeigt werden. Sofern Sie über einen Account beim jeweiligen sozialen Netzwerk verfügen, kann die interessenbezogene Werbung auf allen Geräten angezeigt werden, auf denen Sie eingeloggt sind oder eingeloggt waren.

Bitte beachten Sie außerdem, dass wir nicht alle Verarbeitungsprozesse auf den Social-Media-Portalen nachvollziehen können. Je nach Anbieter können daher ggf. weitere Verarbeitungsvorgänge von den Betreibern der Social-Media-Portale durchgeführt werden. Details hierzu entnehmen Sie den Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen der jeweiligen Social-Media-Portale.

Rechtsgrundlage

Unsere Social-Media-Auftritte sollen eine möglichst umfassende Präsenz im Internet gewährleisten. Hierbei handelt es sich um ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die von den sozialen Netzwerken initiierten Analyseprozesse beruhen ggf. auf abweichenden Rechtsgrundlagen, die von den Betreibern der sozialen Netzwerke anzugeben sind (z.B. Einwilligung im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).

Verantwortlicher und Geltendmachung von Rechten

Wenn Sie einen unserer Social-Media-Auftritte (z.B. Facebook) besuchen, sind wir gemeinsam mit dem Betreiber der Social-Media-Plattform für die bei diesem Besuch ausgelösten Datenverarbeitungsvorgänge verantwortlich. Sie können Ihre Rechte (Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Datenübertragbarkeit und Beschwerde) grundsätzlich sowohl ggü. uns als auch ggü. dem Betreiber des jeweiligen Social-Media-Portals (z.B. ggü. Facebook) geltend machen.

Bitte beachten Sie, dass wir trotz der gemeinsamen Verantwortlichkeit mit den Social-Media-Portal-Betreibern nicht vollumfänglich Einfluss auf die Datenverarbeitungsvorgänge der Social-Media-Portale haben. Unsere Möglichkeiten richten sich maßgeblich nach der Unternehmenspolitik des jeweiligen Anbieters.

Speicherdauer

Die unmittelbar von uns über die Social-Media-Präsenz erfassten Daten werden von unseren Systemen gelöscht, sobald der Zweck für ihre Speicherung entfällt, Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt. Gespeicherte Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät, bis Sie sie löschen. Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insb. Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Auf die Speicherdauer Ihrer Daten, die von den Betreibern der sozialen Netzwerke zu eigenen Zwecken gespeichert werden, haben wir keinen Einfluss. Für Einzelheiten dazu informieren Sie sich bitte direkt bei den Betreibern der sozialen Netzwerke (z.B. in deren Datenschutzerklärung, siehe unten).

Soziale Netzwerke im Einzelnen

Facebook

Wir verfügen über ein Profil bei Facebook. Anbieter ist die Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA. Facebook verfügt über eine Zertifizierung nach dem EU-US-Privacy-Shield.

Sie können Ihre Werbeeinstellungen selbstständig in Ihrem Nutzer-Account anpassen. Klicken Sie hierzu auf folgenden Link und loggen Sie sich ein:
https://www.facebook.com/settings?tab=ads

Details entnehmen Sie der Datenschutzerklärung von Facebook:
https://www.facebook.com/about/privacy/

Google+

Wir verfügen über ein Profil bei Google+. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA. Google verfügt über eine Zertifizierung nach dem EU-US-Privacy-Shield:

Sie können Ihre Werbeeinstellungen selbstständig in Ihrem Nutzer-Account anpassen. Klicken Sie hierzu auf folgenden Link und loggen Sie sich ein:
https://adssettings.google.com/authenticated

Details entnehmen Sie der Datenschutzerklärung von Google:
https://policies.google.com/privacy

Instagram

Wir verfügen über ein Profil bei Instagram. Anbieter ist die Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA, 94025, USA. Details zu deren Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten entnehmen Sie der Datenschutzerklärung von Instagram:
https://help.instagram.com/519522125107875

XING

Wir verfügen über ein Profil bei XING. Anbieter ist die XING AG, Dammtorstraße 29-32, 20354 Hamburg, Deutschland. Details zu deren Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten entnehmen Sie der Datenschutzerklärung von XING:
https://privacy.xing.com/de/datenschutzerklaerung